Startseite

Herzlich Willkommen

Schön, dass Sie hier auf der Webseite des Radolfzeller Diabetesforums reinschauen. Informieren Sie sich einfach mal über alle Punkte.

Über Kontakt können Sie dann gerne mit uns in Verbindung treten.


Wir laden Sie recht herzlich ein zum

Info-Treff „Diabetes und Herz”

Datum: Donnerstag, 11. 06. 2015, 19:00 Uhr

Ort: Hegau-Bodensee-Klinikum Radolfzell, Hausherrenstr. 12, Seminarraum

Referent: Herr Dr. Wolf-Rüdiger Klare, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin am Hegau-Bodensee-Klinikum Radolfzell und 1. Vorsitzender des Diabetesforum Radolfzell e. V.

Menschen mit Diabetes haben ein erhöhtes Risiko für verschiedene Herzerkrankungen. Der Herzinfarkt ist eine der häufigsten Todesursachen.
Was kann man tun, um dieses Risiko zu mindern?
Welche Vorsorgeuntersuchungen sind sinnvoll?
Welche Medikamente sollten zum Einsatz kommen?
Welche Rolle spielt eine gute Blutzuckereinstellung?
Was ist mit dem Blutdruck und den Blutfetten?

Diese und andere Fragen sollen beantwortet werden.

Der Eintritt ist für Vereinsmitglieder frei. Nichtmitglieder zahlen € 3,– in die Vereinskasse.


Vorankündigung – Wanderausflug 2015

Breisach am Rhein

Breisach am Rhein

Wanderwochenende am Kaiserstuhl

vom 16.10. bis 18.10.15

Das Diabetes Forum Radolfzell e.V. bietet im Oktober für Diabetiker ein geführtes Wanderwochenende am Kaiserstuhl mit fachärztlicher Begleitung an. Es erwartet Sie ein vielseitiges Programm und im Vordergrund stehen viel Spaß und Geselligkeit.

Vorgesehenes Programm

Freitag/Abfahrt:
13:30 Uhr ab Radolfzell Messeplatz mit Privat-Autos, Spaziergang und Münsterführung in Breisach

Samstag/Wanderung:

Wir wandern auf dem Kaiserstuhlpfad, ca. 6 Std Gehzeit incl. Pausen, Herr Stiefel, dortiger Schwarzwaldverein, begleitet uns.

Sonntag/Kleine Wanderung:

Nach dem Frühstück Rückfahrt, kurze Wanderung eventuell Krebsbachtalweg, anschließend
Mittagessen in der Lochmühle.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt – Anmeldeschluss: 21. August 2015

Weitere Infos, Preise und Anmeldung
>> hier <<


Wassergymnastik

Die nächsten Kurse starten ab 8.06.15 und ab 28.09.15 weitere Infos


 Impressionen vom Diabetikertag 2014

Wenn Sie auf ein Bild klicken, können Sie mit der Maus nach rechts oder links “weiterblättern” und das Tempo selbst steuern.


Südkurier vom 13.11.14

suedkurier-artikel--1

„Nicht nur für Diabetiker!“ Mit dieser freundlichen Aufforderung lädt das Diabetes Forum Radolfzell zum Diabetikertag am Sonntag, 23. November, nach Radolfzell ins Milchwerk ein. Schirmherr des elften Diabetikertags ist der Bundestagsabgeordnete Andreas Jung. Der Veranstalter, das Diabetes Forum Radolfzell, richtet sich mit seinem umfangreichen Programm unter dem Motto „Körperlich und geistig gesund und fit bis ins hohe Alter“ auch an Nicht-Diabetiker.  >> weiterlesen

 


AOK fördert Diabetes Forum Radolfzell

AOK Spendenübergabe

Symbolische Scheckübergabe in Radolfzell Bild von rechts: Uwe Daltoe von der AOK, Dr. Wolf-Rüdiger Klare, 1. Vorsitzender des Diabetes Forums Radolfzell e.V., Berthold Jehle, Kassier Diabetes Forum Radolfzell u. Julika Willumeit , Schriftführerin. Bild : Pressestelle AOK

Scheckübergabe durch Stellvertretenden AOK Geschäftsführer Uwe Daltoe

Mit einem Betrag von 2.500 Euro fördert die AOK jetzt projektbezogen das Diabetes Forum Radolfzell e.V. Einen entsprechenden symbolischen Scheck überreichte Uwe Daltoe, stellvertretender Geschäftsführer der AOK Bezirksdirektion Hochrhein-Bodensee, im Hegau-Bodensee Klinikum Radolfzell an Dr. med. Wolf-Rüdiger Klare, Vorsitzender des Diabetes Forums Radolfzell e.V.

Hier können Sie die komplette Information als PDF downloaden.


Kinderfreizeit organisiert vom Diabetes Forum Radolfzell

Artikel im Südkurier vom 16. Juni 2014

Diabetes Freizeit
31 Kids erleben mit Unterstützung von neun Betreuern und Fußballtorwart Felix Petermann zurzeit einige unbeschwerte Tage am Bodensee. Bild: Nicola M. Westphal.

 Zum Artikel


Artikel im Wochenblatt Radolfzell vom 25.6.2014

Kinderfreizeit Wochenblattartikel

Zum Lesen einfach draufklicken >> Vergrößerung

Diese Seite drucken Diese Seite drucken